Union-Pokal │ Achtelfinale: Traktor GW ▪ 7:6 n.N. ▪ Berliner Jungz

13.01.19

Freitagabend, Flutlichtspiel, Pokalkrimi pur, Geschichten, die nur der Fussball schreibt.
1:0 Andy wieder in Topform, schließt eiskalt ab
1:1 Gegenangriff der Jungz über rechts, die mit etwas Glück aus sehr spitzem Winkel halbhoch ins Tor
2:1 Schnelle Reaktion, Aufbau flach über die Mitte zu Daniel, der in den Lauf nach linksaußen auf Andy, der zieht in den 16er, tanzt zwei Spieler aus und versenkt ihn linksunten
HZ
● Zusammenprall, Unser Kepper Maikel muss mit schwerer Gesichtsverletzung vom Platz, Feldspieler Martin geht in den Kasten
● Der Gegner nutzt seinen Vorteil, 2:2 und 2:3, Traktor in Schockstarre, jetzt hilft nur noch ein Wunder
● Purer Kampf, die Lungen pfeifen, die Muskeln verkrampfen, Grün-Weiß erspielt sich trotz Handicap noch viele Chancen, es folgt eine Ecke nach der anderen, aber der Ball will nicht rein
● 90. Min. Eckball Traktor, der Gegner klärt den Ball zur Mitte, da steht unser JetztTorwart Martin, der setzt alles auf eine Karte, kommt an einem Gegenspieler vorbei, alle Mann in des Gegners Hälfte, links vorm Strafraum gute Schussposition für Martin, der spielt aber den Ball in die Spitze auf Daniel, der reagiert blitzschnell und haut den Ball in die Maschen 3:3 und eröffnet damit das 9-Meterschießen
● Wir entscheiden das 9-Meterschießen mit 4:3 für uns, jetzt brechen alle Dämme, The party goes on, wir sind im Viertelfinale !
● Gute Genesungswünsche an unseren Torwart Maikel

Tore:

  1. Hälfte:
    1:0 Andy Döhring
    1:1
    2:1 Andy Döhring
    HZ
    2:2, 2:3
    3:3 Daniel Brogatzky

4:3 n.N.